Hochschule Aalen

Die Hochschule Aalen ist mit rund 6000 Studierenden eine der größeren und derzeit die forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Regional fest verankert und international weit vernetzt baut die Hochschule Aalen auf zwei starke Säulen: Technik und Wirtschaft.

Pioniergeist, Ausdauer und Weitblick kennzeichnen die Geschichte der Hochschule Aalen. Die ehemalige Ingenieurschule erneuert sich seit ihrer Gründung im Jahr 1962 ständig und reagiert auf sich verändernde Bedürfnisse und Ansprüche. Ob Virtual Reality, Künstliche Intelligenz, autonomes Fahren, Data Science oder Photonics: Die Themen der Zukunft bewegen die Hochschule Aalen.

 

Mit ihren fünf Fakultäten richtet die Hochschule Aalen ihr Angebot nach Themen mit hoher gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Relevanz aus. Mehr als 60 Bachelor- und Master-Studiengängen garantieren eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung. Darunter sind auch Studienrichtungen, die bundesweit selten sind oder nur hier studiert werden können –  wie Augenoptik/Optometrie, Hörakustik/Audiologie oder der Forschungsmaster Advanced Materials und Manufacturing. Auch in der Weiterbildung setzen die Hochschule Aalen hohe Maßstäbe: An der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen können Meister und Techniker berufsbegleitend studieren.

Steigende Studierendenzahlen, ein erfolgreicher Know-how-Transfer mit der Wirtschaft und ein stetig wachsender Campus zeigen die rasante Entwicklung der Hochschule sowie ihre Bedeutung für die Region Ostwürttemberg – und darüber hinaus. Das macht nicht nur die weltweite Vernetzung mit inzwischen weit über 120 Kooperationspartnern deutlich, sondern auch die rund 600 internationalen Studierenden, die für ihr Studium nach Aalen kommen.

Das Miteinander von Forschung, Lehre, Praxis und Wirtschaft zeigt insbesondere das Innovationszentrum an der Hochschule Aalen. Hier können Studierende ihrer Geschäftsideen entwickeln und den Sprung in die Selbständigkeit wagen. Dass durch die Hochschule Aalen ein besonderer Gründergeist weht, bestätigt auch der Gründungsradar 2018 des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft. Beim Ranking erreichte sie 10,6 von 12 möglichen Punkten und kommt damit unter den 24  Hochschulen für angewandte Wissenschaften  (HAW) in Baden-Württemberg auf Platz 1.

 

Weitere Informationen: https://www.hs-aalen.de/