HfSW-Fachtag "Hochschulpersonal – Finden. Halten. Entwickeln." voller Erfolg

Foto: Olesia Vomenko

Foto: Olesia Vomenko

Am 27.09.2018 fand an der Hochschule der Medien Stuttgart ein Fachtag zum Thema Personalenwicklung statt, auf dem in Vorträgen und Workshops die Bedeutung von Personalentwicklung im Hochschulkontext und Potenziale hochschulübergreifender Kooperationen diskutiert wurden.

Auf dem Fachtag wurde die gegenwärtige Situation der Personalentwicklung an Hochschulen in den Blick genommen und Fragen wie "Was umfasst Personalentwicklung an Hochschulen?", "Welche besonderen Rahmenbedingungen müssen beachtet werden?" und "Wie verhält sich die Personalentwicklung zur Organisationsentwicklung und zur Gesamtstrategie der Hochschule" thematisiert.

Darauf aufbauend konnten Synergiepotenziale hochschulübergreifender Kooperationen in der Personalentwicklung diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Das Programm enthielt eine Keynote mit dem Titel "Personalentwicklung an Hochschulen: Rahmenbedingungen, organisationale und personale Voraussetzungen, Chancen und Risiken“, einen Praxistransfer im Rahmen eines World-Cafés zum Thema „Wie lassen sich die Kernaussagen der Keynote auf das Personalentwicklungskonzept meiner Hochschule übertragen?", einen Input und Bericht zum Thema Kooperationen „Netzwerken im Verbund – Erfahrungen aus dem Kooperationsverbund Hochschulregion Tübingen-Hohenheim“ und einen Workshop zum Thema „Hochschul- und statusgruppenübergreifende Kooperationen in der Personalentwicklung“ mit anschließender Abschlusspräsentation der Ergebnisse.

Das große Interesse an der Veranstaltung und die hohe Teilnehmerzahl zeugen von der Aktualität des Bereichs Personalentwicklung an Hochschulen. Die Teilnehmenden hatten neben dem fachlichen Input auch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch und konnten so einen Mehrwert für ihren beruflichen Kontext gewinnen, was aus dem durchweg positiven Feedback sowohl der Teilnehmenden als auch der Speaker und Referenten hervorging.