Kennzahlenprojekt

Im Rahmen des HfSW-Kennzahlenprojekts erarbeitete eine Arbeitsgruppe aller HfSW-Hochschulen ein gemeinsames Kennzahlensystem zur Informationsversorgung und Entscheidungsunterstützung an den Hochschulen. Es umfasst derzeit 58 steuerungsrelevante Kennzahlen in den sieben Handlungsfeldern

  • Studium und Lehre (21 Kennzahlen)
  • Forschung und Transfer (6 Kennzahlen)
  • Weiterbildung (2 Kennzahlen)
  • Internationalisierung (5 Kennzahlen)
  • Gleichstellung (7 Kennzahlen)
  • Ressourcen (17 Kennzahlen)
  • Kommunikation und Marketing (zurückgestellt)

Davon konnten im Projekt 46 Kennzahlen einheitlich definiert, anhand von Musterberechnungen plausibilisiert und in Form standardisierter Kennzahlensteckbriefen dokumentiert werden. Außerdem wurde ein Pilot-Benchmarking zum Umgang mit Abbruchrisiken in den Maschinenbau-Studiengängen der HfSW-Hochschulen durchgeführt und auf dieser Basis ein Vorgehensmodell für künftige kennzahlenbasierte Benchmarking-Prozesse in der HfSW entwickelt.

Nächste Zielsetzungen sind die Abbildung des Kennzahlensystems in einem IT-gestützten Datenbank- und Reportingsystem sowie – last but not least – die Nutzung der Kennzahlen zur Entscheidungsunterstützung im Tagesgeschäft der Hochschulen.

 

Gründungsjahr:

2014

 

Ansprechperson:

Henning Rickelt
(Dipl.-Volksw.)
Hochschule Heilbronn
Leiter der Abteilung für Hochschulentwicklung
E-Mail: henning.rickelt(at)hs-heilbronn.de

 

Das Kennzahlenprojekt wurde gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.